Radkappen aller Hersteller und Marken

Vergleiche, Anleitungen & Tipps

Wählen Sie Ihren Hersteller:

Wählen Sie Ihre Reifengröße:

13 Zoll Radkappen

14 Zoll Radkappen

15 Zoll Radkappen

16 Zoll Radkappen

17 Zoll Radkappen

Radkappen & Radzierblenden - wir haben die besten Modelle verglichen!

Jedes Jahr, spätestens wenn die Herbsttage kälter werden, kündigt sich für Millionen deutscher Autofahrer wieder ein Reifenwechsel an. Spätestens dann sieht man auf den Straßen viel weniger Alufelgen, dafür aber eine Vielzahl von Radkappen aller Farben, Formen und Größen. Doch nicht nur im Winter, sondern auch ganzjährig setzen viele Autofahrer auf Radkappen, die auch häufig als Radzierblenden bezeichnet werden, um Ihre Stahlfelgen zu schützen und um die Optik ihres KfZ zu aufzuwerten. Diese preisgünstige Alternative zur Alufelge lässt sich kinderleicht montieren und durch ihren günstigen Anschaffungspreis erlaubt sie es ebenfalls, das Design Ihrer Reifen variabel zu gestalten. In den Online-Shops finden Sie unzählig viele Radzierblenden verschiedenster Anbieter. Oftmals handelt es sich hierbei allerdings um günstige Imitate aus Fernost. Wir verraten Ihnen im folgenden Ratgeber, worauf Sie beim Radkappen-Kauf achten müssen und geben Ihnen Empfehlungen für alle Größen (in der Regel umfassen diese den Bereich zwischen 13 und 17 Zoll). Selbstverständlich beraten wir Sie auch bei den besten Radkappen aller KfZ-Hersteller (VW, Audi, BMW, Mercedes, Skoda, Seat uvm.). Darüber hinaus möchten wir Ihnen außerdem zeigen, wie Sie die Radkappen effizient montieren und entfernen können, ohne diese dabei zu beschädigen. Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen mit unserem Ratgeber & Vergleich und freuen uns über jede Rückmeldung oder aber Erfahrungsberichte zu den von Ihnen erworbenen Produkten.

 

Terminologie der Produkte: Radkappe, Felgendeckel, Radzierblende & Radblende

Unter dem Begriff Radkappe (Englisch: Hubcap) können sich die meisten Deutschen bereits konkret ein Produkt vorstellen. Redet man dann allerdings von der Radblende, der Radzierblende oder aber vom Felgendeckel und Nabendeckel, so sind viele Autofahrer verwirrt und unsicher, welche Gegenstände sich hinter den Begriffen verbergen.

Wir klären auf: Radkappen, Radzierblenden & Radblenden sind Abdeckungen (in den meisten Fällen aus Kunststoff) für Stahlfelgen am KfZ. Diese schützen einerseits vor einem höheren Spritverbrauch, weil sie den Luftwiederstand herabsetzen, hauptsächlich dienen sie allerdings der Verschönerung des Fahrzeugs. Stahlfelgen (das können Sie unten auf den Bildern erkennen) sehen nicht schön aus - und zu allem Überfluss sieht man noch alle Schrauben und gegebenenfalls auch Roststellen oder Bremsstaub an der Felge (sofern diese frei sichtbar ist). Hier schaffen Radkappen bzw. Radzierblenden Abhilfe.

Achtung: Felgendeckel (häufig auch Nabendeckel oder Nabenkappen genannt) sind etwas völlig anderes! Diese kleinen Kappen (Material: In der Regel auch Kunststoff, in seltenen Fällen Blech oder Eisen) verzieren die Nabe (also den innersten Punkt des Reifens) einer Alufelge. Wenn Sie also einen Felgendeckel kaufen, müssen Sie sich im Klaren darüber sein, dass dieser nicht auf die Stahlfelge Ihres Winterreifens passen wird. Felgendeckel haben einen durchschnittlichen Durchmesser von 55-65 Millimetern - damit sind sie um ein Vielfaches kleiner als Auto Radkappen - deren Größe im Zoll-Bereich angegeben wird. Eine 14 Zoll Radzierblende hat beispielsweise einen Durchmesser von ca. 36 Zentimetern. Wenn Sie also beim Einzelhändler (z.B. ATU) oder aber im Hornbach Baumarkt, ja eventuell sogar beim Discounter (Aldi, Lidl) Radkappen kaufen möchten, müssen Sie in jedem Fall Ihre Reifengröße in Zoll parat haben. Wie Sie diese ablesen, verraten wir Ihnen selbstverständlich auch!

Skoda Reifen mit Alufelge

Reifen mit Alufelge

VW Reifen mit Radblende

VW Reifen mit Radkappe

Radzierblende in Grau (universal)

Universal-Radzierblende

Reifengröße ablesen - kaufen Sie die richtige Radkappe!

Wie wir bereits oben angemerkt hatten, kommt es beim Radkappe kaufen nicht auf viele Faktoren an. Durch die universalen Reifengrößen (in Zoll) können Sie nahezu jede Radkappe, sei sie aus dem Fachhandel, einem Online Shop oder sogar von Aldi, auf Ihren Stahlfelgen montieren. Wichtig ist hierbei lediglich ein Wert: die Reifengröße! Diese können Sie an jedem Ihrer vier Reifen ablesen.

Und so funktionierts:

Seitlich am Reifen, auf dem Gummi, finden Sie neben der Marke (beispielsweise Bridgestone oder Continental) auch zahlreiche Kennwerte, Nummern und Ziffern. Wir erklären Ihnen, was diese bedeuten.

Reifengröße: Diese erkennen Sie am groß geschriebenen "R" vor der Zahl, beispielsweise "R15" für 15 Zoll Reifen.

Reifenbreite: Diese ist in Millimetern angegeben und befindet sich zwei Werte vor der Reifengröße (185 für 185mm)

Geschwindigkeitsindex: Wie schnell Sie mit dem Reifen maximal fahren dürfen, erkennen Sie an einem Buchstaben nach der Reifengröße. Dieser Buchstabe kennzeichnet einen Index, der einen Geschwindigkeitsbereich absteckt.

Bauweise: Die meisten Reifen haben eine radiale Bauweise. Diese erkennen Sie am "R" vor der Reifengröße (siehe oben).

Folgende Aufschrift könnten Sie also seitlich auf Ihrem Reifen vorfinden: 185/70/R15 H.

Sie hätten somit einen 15 Zoll Reifen mit einer Breite von 185mm. Das prozentuale Verhältnis von Reifenbreite zu Flankenhöhe wäre 70%. Dank des Geschwindigkeitsindexes "H" dürften Sie mit diesem Reifen maximal 210 km/h fahren.

Beim Radkappe kaufen ist für Sie allerdings wirklich nur die Radgröße in Zoll relevant. Alle anderen Kennzahlen sollten Ihnen zwar auch etwas sagen, denn diese sind beispielsweise wichtig, wenn Sie mal eine Panne haben sollten. Wichtiger Hinweis zum Schluss: Winterreifen sind in der Regel etwas kleiner als Sommerreifen (speziell, wenn diese auf Alufelgen stehen). Lesen Sie daher die Reifengröße immer direkt vom Winterreifen ab - sonst stehen Sie mit zu großen (Sport oder Retro) Radkappen da und haben keine Verwendung für diese.

Montageanleitung: So funktioniert das Radakappen montieren

Erschrecken Sie sich nicht vor dem Wort "Montage". Im Prinzip ist das Radzierblenden montieren und das Abnehmen nicht mehr als ein einfaches "Einklippen" einiger Halter - und schon haben Sie es geschafft. Dennoch gibt es einige nützliche Tricks, wie Sie Ihre Radkappen leichter anbringen und abnehmen können.

1. Die richtige Reifengröße heraussuchen und das richtige Produkt kaufen.

Auch, wenn es sich trivial anhören mag... Sie vermuten nicht, wie viele defekte Radkappen täglich reklamiert werden - und am Ende stellt sich heraus, dass meist eine falsche Größe für den Unmut und den Defekt verantwortlich war. Das alte "Radkappe passt nicht auf Stahlfelge" Problem lässt sich also leicht vermeiden.

2. Gehen Sie behutsam und ohne jegliche Gewalt vor.

Die Radkappen sind in der Regel aus Plastik, daher müssen Sie (auch mit deren Halterungen) vorsichtig umgehen. Bringen Sie die Klammern bzw. Halterungen an der Felge an und achten Sie darauf, dass sie überall bündig anliegen. Dann klopfen Sie die Radkappe Stück für Stück im Kreis in die Halterung der Stahlfelge hinein und achten darauf, dass nichts verrutscht.

3. Das große Finale: Die Radkappe muss einrasten und richtig an der Felge sitzen

Wenn Sie die Radzierblende kreisförmig festgeklopft haben, kommt irgendwann der Moment, an dem sie etwas fester Klopfen oder drücken müssen, damit die Radblende richtig einrastet. Auch hier dürfen Sie nicht das Maß verlieren - viele kleine Klopfer sind meist besser, als harte Schläge - denn so riskieren Sie, dass die Radblende wieder heraushüpft. In diesem Fall müssen Sie von vorn anfangen.

Letzter Tipp: Grundsätzlich können Sie die Radkappe ohne Werkzeug montieren und abnehmen. Das Radkappe lösen lässt sich meistens durch ein einfaches Ziehen per Hand erledigen. Klopfen und drücken Sie immer am Rand der Radzierblende, dann riskieren Sie keinen Bruch oder Defekt. Für weitere Hilfe, schauen Sie das Beispielvideo weiter unten.

VW Radkappe nach der Montage

So sieht die VW Radkappe nach der Montage aus - auf den ersten Blick bemerkt man den Unterschied zur Alufelge nicht!

Brauche ich originale Hersteller-Radkappen?

Diese Frage ist nicht einfach zu beantworten. Grundsätzlich gilt folgendes: Originale Radkappen der Hersteller sind in der Regel mindestens um 20% teurer als Radkappen von Drittanbietern. Dafür können Sie bei den Herstellerprodukten Qualitätsware erwarten. Allerdings gibt es auch zahlreiche Radkappen der Drittanbieter, bei denen die Qualität und die Verarbeitung von zahlreichen Käufern gelobt und hervorgehoben werden. Unsere Bestseller-Radkappe 15 Zoll (Platz 2 in der Tabelle) wurde beispielsweise von über 800 Käufern bewertet - mit einem Ergebnis von 4,5/5 Sternen. Preislich liegt diese Radkappe deutlich unter den Herstellerprodukten. Radkappen können Sie übrigens auch einzeln kaufen!

Einen Nachteil gibt es bei den Radkappen der Drittanbieter allerdings noch: Das Logo / die Marke Ihres Fahrzeugs wird auf den Reifen nicht zur Geltung kommen. Diese Problematik gibt es auch bei Felgen - hier sind Felgendeckel die Patentlösung. Somit können Felgen von Drittanbietern (BBS, OZ...) erworben und mit einem passenden Felgendeckel aufgewertet werden. Leider können Felgendeckel in Kombination mit Radkappen nicht eingesetzt werden - dennoch gibt es einen Trick.

Wenn Sie Universal-Radkappen (beispielsweise Platz 1 in unserer Radkappen-Vergleichstabelle) erwerben, ist die Mitte (der Platz bei der Radnabe) häufig frei. An dieser Stelle können Sie sogenannte Felgenaufkleber (meistens für unter 10 Euro) kaufen - diese sind mit dem Emblem des Herstellers versehen und verschönern so die Radkappe. Alles in allem liegen Sie am Ende preislich immer noch unter dem Bereich einer Original-Radkappe. Diese Methode hat noch einen weiteren Vorteil: Sie sind, was das Design angeht, nicht auf die standardisierten Radkappen der Hersteller wie VW, BMW, Skoda oder Mercedes angewiesen (diese variieren auch je nach Modell, beispielweise gibt es für den Golf 4 nicht dieselben Radkappen wie für einen VW T5), sondern können Ihr individuelles Lieblings-Design beim Drittanbieter kaufen und es dann mit einem Felgendeckel Aufkleber verschönern. Hierbei sind Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Achtung: Bevor Sie die Kombination Radkappe/Felgenaufkleber kaufen, stellen Sie sicher, dass der Aufkleber auch auf die Radkappe passt - in der Mitte bei der Radnabe muss genug Platz vorhanden sein.

Felgendeckel Aufkleber Audi

Beispiel: Felgendeckel Aufkleber (auch für Radkappen geeignet) mit Audi Emblem für unter 5 Euro im Shop. (Quelle Amazon)

Radkappe im Video als Anwendungsbeispiel - Erleben Sie die Montage einer Radkappe in der Praxis

 

Für den Fall, dass Sie trotz der umfassenden Produkterklärungen der untersuchten Radkappen und der zahlreichen Bewertungspunkte noch hin- und hergerissen sind, welches Produkt Sie im Endeffekt kaufen sollten, dann werfen Sie einen Blick auf das nachfolgend gezeigte Praxisvideo. In dem Video teilt die Testperson wertvolle Informationen zur Montage der Radkappen mit uns. Hierdurch können Sie sich ein super Bild davon machen, was eine Radkappe beim Anbauen und Abbauen für vorteilhafte Eigenschaften zeigt. Als Schlussfolgerung von diesem Beispielvideo stellen wir fest, dass sich die Radkappe auffällig einfach montieren und entfernen lässt. Hierzu war es aber natürlich wichtig, die Vorgehensweise beim An- und Abbau der Radzierblende mit eigenen Augen gesehen zu haben.

 

Versetzen Sie sich mit uns zusammen einmal selbst in die Lage der dargestellten Person und überlegen Sie sich dabei, ob Ihnen das Anbringen einer Radzierblende ebenfalls gelingen würde. Gehen Sie doch einmal tief in sich und beantworten Sie sich diese Überlegung selbst mit ja oder nein. Falls Sie eine positive Antwort auf die Frage geben können, ist das natürlich ein starkes Zeichen dafür, dass der Erwerb von einer Radkappe die richtige Entscheidung wäre. Wie man es auch dreht und wendet, nach unserer tiefsten Überzeugung bringt eine Radzierblende einfach zu viele attraktive Vorteile (günstiger Preis, keine Montagekosten, eigener Style) mit sich, um einen solchen Artikel nicht zu anzuschaffen. Von uns bekommen Sie aus diesem Grund eine ganz eindeutige Kaufempfehlung.

 

Falls Ihnen das Tutorial zusagt und Sie sich daher für den Kauf von einer offenen oder geschlossenen Radkappe entscheiden, legen wir Ihnen dennoch einen weiteren Blick auf unseren Radkappen Vergleich und die hierbei untersuchten Bestseller nahe. Basierend auf diesem Vergleich können Sie sich eine fundiertere Meinung zu den geprüften Produkten bilden, was Ihnen dann selbstverständlich auch bei Ihrer Kaufüberlegung hilft. Entgegen aller Gerüchte lassen sich Radkappen übrigens nicht gut umbauen oder lackieren! Für welche Farbe Sie sich auch immer am Ende entscheiden (rot, grün, gelb, blau, schwarz, grau, anthrazit oder gold), wir wünschen Ihnen auf jeden Fall viel Vergnügen mit dem Anwendungsvideo.

 

Einige Tipps zum Schluss:

Vergessen Sie außerdem nicht: Je regelmäßiger Sie Ihre Radkappen reinigen, desto schöner sieht sie aus! Radkappen entsorgen können Sie ganz normal im Plastikmüll (Gelber Sack). Sollten Sie trotz dem Video Probleme beim Radkappe montieren haben - oftmals liegt den Produkten eine Montageanleitung bei! Viel Erfolg!

Rechtliches

Impressum

Datenschutzerklärung

Diese Seite nutzt Affiliatelinks

Die angegebenen Preise werden

mehrmals täglich aktualisiert - teilweise kann es jedoch zu Abweichungen kommen. Bitte prüfen Sie immer sorgfältig den aktuellen Preis. Als Amazon Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Hinweis

Amazon Logo

Als Amazon Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Skoda Reifen mit Alufelge
VW Radkappe nach der Montage
Felgendeckel Aufkleber Audi

Skoda Reifen mit Alufelge

Skoda Reifen mit Alufelge

Skoda Reifen mit Alufelge
VW Radkappe nach der Montage
Felgendeckel Aufkleber Audi

VW Reifen mit Radblende
Skoda Reifen mit Alufelge
Radzierblende in Grau (universal)
VW Radkappe nach der Montage

VW Reifen mit Radblende
Skoda Reifen mit Alufelge
Radzierblende in Grau (universal)
VW Radkappe nach der Montage
Felgendeckel Aufkleber Audi

Skoda Reifen mit Alufelge
VW Radkappe nach der Montage